Apple erhält Patent auf menschliche Darmentleerung

Das US-Patentamt hat Apple ein Patent erteilt, mit der die Ideenschmiede aus Cupertino („Designed in California, made in China“) sich erstmals die menschliche Darmentleerung hat schützen lassen. Lizenzgebühren in Form von prozentualen Anteilen der ausgeschütteten Reststoffe sollten über einen speziellen Trichter in die beliebten Endgeräte des sympathischen reichsten Konzerns der Erde eingeführt werden. Ein Sprecher war für die Frage, worin genau der Unterschied zu vorher liegt, nicht zu erreichen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 + 5 =